Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Titel ZB 2/2006 ZB 2-2006

Eine gute Wahl ...

... die Schwerbehindertenvertretung

Engagierte Schwerbehindertenvertretungen sind heute mehr denn je gefragt. In den vergangenen Jahren wuchsen ihre Aufgaben ebenso wie ihre Bedeutung als kompetente Ansprechpartner und Initiatoren in Sachen Integration.

mehr »

Derya Ertem bei der Arbeit in der Kantine des Landratsamtes in Pforzheim

Junge Menschen mit Lernschwierigkeiten

"Motivation ist das Kapital unserer Schüler"

Lernen vor Ort mit Menschen, die vor Ort arbeiten: Nach diesem Grundsatz begleitet die Berufsvorbereitende Einrichtung der Gustav-Heinemann-Schule in Pforzheim junge Menschen mit Lernschwierigkeiten in die Arbeitswelt.

mehr »

Firmensitz Boehringer/Ingelheim

Unternehmensforum

Eine Initiative aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Die Politik mit den Bedürfnissen der Basis verbinden, das ist Ziel des Unternehmensforums – dabei steht der behinderte Mensch als Mitarbeiter und als Kunde im Mittelpunkt.

mehr »

Mitarbeiter vor einer Laderampe

Rückläufig

Die Ausgleichsabgabe

Die Ausgleichsabgabe ist ein wichtiges Mittel, um schwerbehinderten Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Seit einigen Jahren ist ihr Aufkommen rückläufig. Wie kam es dazu? Und welche Funktion hat sie?

mehr »

Paragrafen Recht

  • Wahl der Schwerbehindertenvertreung: Wahlverfahren
  • Nicht behinderungsgerechter Arbeitsplatz: Schadensersatz
mehr »

ZB Online

Alle Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010
2009 2008 2007 2006
2005

Wichtiger Hinweis:
Die Artikel im ZB-Archiv geben die jeweils gültige Rechtslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Integrationsamt.