Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Titel ZB 4/2008 ZB 4-2008

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Wie läuft es in der Praxis?

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement hat in der Praxis erheblich an Bedeutung gewonnen. Dies bestätigt die erste bundesweite Studie zum Thema. Nun kommt es vor allem darauf an, kleine und mittlere Betriebe zu gewinnen und das Vertrauen der Mitarbeiter in das BEM zu stärken.

mehr »

Innenstadt Wiesbaden

Stadt Wiesbaden

Ein Sprungbrett für den Arbeitsmarkt

Was kann eine Stadt oder Kommune tun, um schwerbehinderten Menschen den Weg in den Arbeitsmarkt zu ebnen? In Wiesbaden setzt man auf Beschäftigungsprojekte, die auch in der Öffentlichkeit auf positive Resonanz stoßen.

mehr »

Börse Frankfurt

Dax-Unternehmen

Wie sieht es bei ihnen mit der Beschäftigung aus?

Die Süddeutsche Zeitung (SZ) veranlasste im Frühjahr 2008 eine Umfrage bei Dax-Unternehmen zur Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Die Ergebnisse in einer Zusammenfassung.

mehr »

Einkaufswagen / (c) IStockphoto: Paul Ijsendoorn Persönliches Budget

Warum wird es bisher kaum genutzt?

Seit Januar 2008 haben behinderte Menschen einen Rechtsanspruch auf ein „trägerübergreifendes Persönliches Budget“. Was heißt das und wie verläuft bisher die Umsetzung? Eine Zwischenbilanz aus Sicht der Integrationsämter.

mehr »

Paragrafen Recht

  • Schwerbehindertenvertretung und Schulungen
  • Anspruch auf Gleichstellung
mehr »

ZB Online

Alle Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010
2009 2008 2007 2006
2005

Wichtiger Hinweis:
Die Artikel im ZB-Archiv geben die jeweils gültige Rechtslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Integrationsamt.