Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Ende der Amtszeit
Wann endet die Amtszeit, wenn außerhalb des regelmäßigen Wahltermins gewählt wurde?

Hat außerhalb des regelmäßigen Termins eine Wahl stattgefunden, endet die Amtszeit zum Zeitpunkt des nächsten regelmäßigen Wahltermins, spätestens also am 30.11. des nächsten regelmäßigen Wahltermins. Hat die Amtszeit der außerhalb des regelmäßigen Termins gewählten Schwerbehindertenvertretung am 01.10. des nächsten regelmäßigen Wahltermins noch kein Jahr betragen, verlängert sie sich bis zum übernächsten regelmäßigen Wahltermin (spätestens 30.11.)

Beispiel:

Die Vertrauensperson legt ihr Amt vorzeitig nieder. Da ein stellvertretendes Mitglied fehlt, ist neu zu wählen. Das Wahlergebnis wird bekannt gegeben am 20.10.2005

  • 2006 ist nicht neu zu wählen, da am 01.10.2006 die Amtszeit der Vertrauensperson noch kein Jahr betragen hat.
  • Die nächste Wahl ist zwischen dem 1.10. und dem 30.11.2010 durchzuführen.

Wahl der SBV

ZB Spezial SBV WAHL 2014 Titel (c) Raycat/iStockphoto

zur Wahlbroschüre