Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Leistungen an schwerbehinderte Menschen


Schwerbehinderte Menschen können finanzielle Leistungen unmittelbar erhalten, wenn es ihrer Teilhabe am Arbeitsleben dient, z.B. für technische Arbeitshilfen im Betrieb, Hilfen zum Erreichen des Arbeitsplatzes oder eine Arbeitsassistenz.

Schwerbehinderte Menschen können finanziell unterstützt werden durch ...

  • Zuschüsse für technische Arbeitshilfen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und die sie benötigen, um ihre beruflichen Aufgaben erfüllen zu können.
  • Zuschüsse für eine Arbeitsassistenz als arbeitsbezogene personale Hilfestellung für schwerbehinderte Beschäftigte mit besonderem Unterstützungsbedarf.
  • Zuschüsse für den Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern, z.B. bei Gesprächen mit der Schwerbehindertenvertretung, bei Kündigungsverhandlungen oder bei innerbetrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen. Grundlage hierfür ist eine "Empfehlung zur Bezuschussung von Kosten für GebärdensprachdolmetscherInnen" der BIH (PDF, 38 KB).
  • Zuschüsse zur beruflichen Weiterbildung, um die beruflichen Kenntnisse zu erhalten oder weiterzuentwickeln.
  • einen Zuschuss - unter bestimmten Voraussetzungen - zur Anschaffung eines Kraftfahrzeuges zum Erreichen des Arbeits- oder Ausbildungplatzes, wenn sie darauf angewiesen sind, um an ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu gelangen. Außerdem werden Kosten für eine behinderungsbedingt notwendige Zusatzausrüstung übernommen. Abhängig vom Einkommen, kann auch der Erwerb eines Führerscheins gefördert werden.
  • Darlehen oder Zinszuschüsse zur Gründung und Erhaltung einer eigenen beruflichen Existenz, wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt werden.

ZB spezial

Titelbild ZB Spezial

zur ZB spezial

Leistungsübersicht

Titel ZB info Leistungen für behinderte Menschen im Beruf

zur Leistungsübersicht