Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Organisation

Zu den Mitgliedern der BIH zählen die 17 Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen in Deutschland (teils staatlich, teils kommunal organisiert), 17 Versorgungsverwaltungen aus den Bundesländern und die Bundeswehrverwaltung in Düsseldorf als „Hauptfürsorgestelle“ der Soldatinnen und Soldaten.

Geschäftsführung
Vorsitz und Geschäftsführung der BIH liegen jeweils für mehrere Jahre bei einem ihrer Mitglieder – derzeit beim Inklusionsamt des Landschaftsverbandes Rheinland in Köln.

Fach- und Arbeitsausschüsse
Innerhalb der BIH arbeiten Experten in den Fachausschüssen Schwerbehindertenrecht und Soziales Entschädigungsrecht/ Kriegsopferfürsorge. Daneben gibt es Arbeitsausschüsse zu den Themen: Information und Bildung, Technische Beratungsdienste, Integrationsbegleitung, Inklusionsbetriebe, BIH-Systeme und Rechtsfragen. Hörbehinderte und EDV-System. Dem Fachausschuss Soziales Entschädigungsrecht/Kriegsopferfürsorge sind die Arbeitsausschüsse Empfehlungen der Kriegsopferfürsorge, Gemeinsame Kommission und Gemeinsamer Arbeitsausschuss zugeordnet.

Gemeinsame Standards
Die Fach- und Arbeitsausschüsse erarbeiten zum Beispiel Empfehlungen für die Erbringung von Leistungen, gemeinsame Qualitätsstandards, spezielle EDV-Programme sowie Kurskonzepte.