Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Umfrage-Ergebnis

Offenbarung der Schwerbehinderung

Bildschirmfoto der Umfrage
Bild vergrößern: auf die Grafik klicken
Wann der Arbeitgeber sich nach einer Schwerbehinderung erkundigen darf, ist zunächst eine rechtliche Frage. In den vergangenen Jahren hatte das Bundesarbeitsgericht immer wieder über Zweifelsfälle zu entscheiden.

Unabhängig davon, gehen aber die Meinungen darüber auseinander, ob die Offenlegung einer Schwerbehinderung Betroffene benachteiligt, die sich um einen Arbeitsplatz bewerben.

Frage

Ist die Offenbarung der Schwerbehinderung ein Einstellungshemmnis?

Umfrageergebnisse

Unsere nicht repräsentativen Umfrage auf der Internetseite der BIH mit 433 Teilnehmern (Stand: 2. Januar 2013) hat ergeben, dass die Offenbarung bei der Hälfte der Befragten als Einstellungshemmnis wahrgenommen wird.

50 Prozent beantworteten die Frage demnach mit einem klaren "Ja", jeweils 22 Prozent waren sich unsicher bzw würden die Offenbarung von der Art der Behinderung abhängig machen.

Nur vier Prozent der Teilnehmer sehen in der Offenlegung der Schwerbehinderung kein Einstellungshemmnis, und etwa ein Prozent konnte keine Prognose treffen.