Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Titelbild Verwaltungsabsprache 2020

Klare Zuständigkeiten

Eindeutige Zuständigkeiten und dadurch schnellere Hilfe für schwerbehinderten Menschen und ihre Arbeitgeber – das ist das Ziel einer aktualisierten Verwaltungsabsprache zwischen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) und den Trägern der gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung sowie der Bundesagentur für Arbeit als Rehabilitationsträger. Hierbei geht es um Leistungen, bei denen der Gesetzgeber nicht klar geregelt hat, wer die Kosten übernehmen muss.

Oft ist unklar, ob es sich um eine  Rehabilitationsleistung oder um eine Leistung der Begleitenden Hilfe im Arbeitsleben handelt. Die Absprache trat am 1. Januar 2020 in Kraft. Sie entlastet nicht nur die Antragsteller, sondern auch die gesetzlichen Leistungsträger selbst, die durch schnellere Verfahren Kapazität für ihre eigentlichen Aufgaben gewinnen. Gleichzeitig vermeidet sie gerichtliche Erstattungsverfahren, die früher in streitigen Fällen zahlreich geführt werden mussten.

Die komplette Verwaltungsvereinbarung:

Verwaltungsvereinbarung
Größe: 836,01 KB / Stand: 01.01.2020