Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

ZB 3/2012

Pyramide mit Zahlenwürfeln als Serienlogo Serie: Das 1x1 der Förderung

Leistungen an Arbeitgeber

Das Integrationsamt bietet Arbeitgebern finanzielle Anreize für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Wichtigste rechtliche Grundlage bildet die Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung (SchwbAV).


Leistungen bei außergewöhnlichen Belastungen


Wie viel?
Mit bundesweit 29.344 Fällen und rund 97,5 Millionen Euro Ausgaben im Jahr 2011 ist dies mit Abstand die bedeutendste Leistungsart der Integrationsämter.

Wozu? Dem Arbeitgeber kann in einem solchen Fall die sogenannte Minderleistung abgegolten werde, aber auch der besondere Betreuungsaufwand für den schwerbehinderten Mitarbeiter.

Wann? Voraussetzung ist, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, dem Mitarbeiter durch eine richtige Auswahl des Arbeitsplatzes und dessen behinderungsgerechte Gestaltung annähernd eine betriebsübliche Leistung zu ermöglichen.

Wie? Die finanzielle Leistung erfolgt durch einen regelmäßigen Lohnkostenzuschuss, der auch auf Dauer erforderlich sein kann und dann auch für mehrere Jahre erbracht wird. Die Notwendigkeit und Höhe dieser Leistung stellt das Integrationsamt fest, oft unter Hinzuziehung seines Technischen Beratungsdienstes oder eines anderen Fachdienstes.

Von wem? Abgrenzungsprobleme zu den Leistungen anderer gesetzlicher Leistungsträger stellen sich hier nicht, denn diese Leistung gibt es nur im Bereich der Integrationsämter.

Wo zu finden? § 27 SchwbAV

 

BEI Mann erklärt Kollege Bestellliste, (c) iStockphoto/Thinkstock
(c) Stockbyte/Thinkstock
SPIEL: Anleitung durch Kollegen

Eine Firma für Ersatzteile beschäftigt einen geistig behinderten Mitarbeiter in der Produktion, der im Vergleich zu seinen nichtbehinderten Kollegen sehr verlangsamt arbeitet und einer besonderen Anleitung und Überwachung seiner Arbeitsergebnisse bedarf.

 

 

 

 

ZB Online

Alle Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
2019 2018 2017 2016
2015 2014 2013 2012
2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005

Wichtiger Hinweis:
Die Artikel im ZB-Archiv geben die jeweils gültige Rechtslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Integrationsamt.