Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

ZB 1/2010

Was ist Rheuma?

Rheuma ist der Oberbegriff für über 400 verschiedene Krankheitsbilder.
Der so genannte rheumatische Formenkreis umfasst vier Hauptgruppen:

  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
    Zum Beispiel dauerhafte Gelenkentzündungen durch eine Fehlfunktion des Immunsystems (rheumatoide Arthritis)
  • Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
    Zum Beispiel verschleißbedingte Knorpelzerstörung (Arthrosen)
  • Weichteilrheumatismus
    Zum Beispiel die Überlastung oder Reizung von Muskeln, Bändern, Sehnen, Organen oder Gefäßen
  • Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden
    Zum Beispiel Knochenverlust (Osteoporose)

ZB Online

Alle Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
2019 2018 2017 2016
2015 2014 2013 2012
2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005

Wichtiger Hinweis:
Die Artikel im ZB-Archiv geben die jeweils gültige Rechtslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Integrationsamt.