Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Aufgaben


Die Aufgaben der Integrationsämter sind festgelegt im Sozialgesetzbuch IX, Teil 2 Schwerbehindertenrecht. Die Integrationsämter sind zuständig für ...

  • die Begleitende Hilfe im Arbeitsleben für schwerbehinderte Menschen,
  • den besonderen Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen,
  • die Erhebung und Verwendung der Ausgleichsabgabe,
  • Seminare und Öffentlichkeitsarbeit für das betriebliche Integrationsteam.

Zusammenarbeit: Die Integrationsämter arbeiten eng zusammen mit Rehabilitationsträgern, Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften und Behindertenverbänden sowie mit dem betrieblichen Integrationsteam. Sie verstehen sich als Ratgeber und Partner.

Organisation: Sie sind in den einzelnen Bundesländern kommunal oder staatlich organisiert. In einigen Ländern wird ein Teil der Aufgaben auf örtliche Fürsorgestellen übertragen.

Zusammenschluss: Die Integrationsämter haben sich mit den Hauptfürsorgestellen in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) zusammengeschlossen.

Interview

zum Video: Interview mit Karl-Friedrich Ernst

K.-F. Ernst zu den Aufgaben der Integrationsämter:

Video starten