KASSYS - Qualitätsanforderungen an die IFD

Zur Qualitätssicherung der Arbeit in den Integrationsfachdiensten (IFD) hat die BIH im Rahmen der Strukturverantwortung der Integrationsämter das Qualitätsmanagement-Referenzmodell „KASSYS“ entwickelt.

Da sich seit der letzten grundlegenden Überarbeitung von KASSYS im Jahr 2005 mittlerweile die Dienstleistungsangebote der IFD in den unterschiedlichen Bundesländern und auch Regularien zur Beteiligung der IFD erheblich verändert haben, war eine Überarbeitung von KASSYS notwendig.

Das überarbeitete KASSYS-Rahmenhandbuch (KASSYS 4.0) formuliert die Anforderungen an Führung und Management, Kernprozesse sowie Ergebnisse in einem Rahmenhandbuch, welches durch die länderspezifischen Anforderungen konkretisiert werden muss.

KASSYS Rahmenhandbuch Integrationsfachdienste
Größe: 960,30 KB / Stand: 10.10.2018

Erfahren Sie mehr über die Anwendung und Praxis im ZB-Artikel "KASSYS managt die Qualität" (Ausgabe 4-2018).


URL dieser Seite: http://www.integrationsaemter.de/druckversion/Kassys-KASSYS-Qualitaetsanforderungen-an-die-IFD/769c11036i1p/index.html