Symbol Gebärdensprache Symbol Leichte Sprache

Behinderung
&
Beruf

Service


Die Integrationsämter bieten einen umfassenden und unbürokratischen Service für Arbeitgeber, schwerbehinderte Menschen und die betrieblichen Integrationsteams. Ziel ist es, fachlich fundierte, technisch, finanziell und organisatorisch realisierbare Lösungen zu finden, die für die Betriebe wie auch für die schwerbehinderten Beschäftigten akzeptabel sind.

Die Integrationsämter bieten ...

  • Information und Beratung in allen - auch technischen - Fragen, die im Zusammenhang mit der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen stehen, z.B. bei der behinderungsgerechten Gestaltung bestehender und der Einrichtung neuer Arbeitsplätze.

  • psychosoziale Betreuung und Begleitung im Einzelfall, die von Fachdiensten übernommen werden, die auf verschiedene Behinderungsarten spezialisiert sind.
  • finanzielle Förderung, z.B. wenn Arbeitsleistungen schwerbehinderter Beschäftigter aufgrund ihrer Behinderung deutlich unter der Arbeitsleistung nicht behinderter Kollegen liegen oder für die Anschaffung von technischen Arbeitshilfen.
  • Seminare und Bildungsangebote vor allem für das betriebliche Integrationsteam, aber auch für andere Personen, die mit der beruflichen Teilhabe schwerbehinderter Menschen befasst sind.

Fachdienste : Den Integrationsämtern stehen hierfür die technischen Beratungsdienste wie auch die in ihrem Auftrag arbeitenden Integrationsfachdienste zur Verfügung. Beide Fachdienste sind Experten auf ihrem Gebiet und bieten ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungangebot für Arbeitgeber und schwerbehinderte Menschen. Ihre Arbeit erfolgt in der Regel vor Ort. Dazu gehört auch die Information und Beratung des beruflichen Umfelds, der Vorgesetzten und Arbeitgeber.